next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


1. per hiemem] es ist der 32.32.1 erwähnte Winter; der Frühling ist der, in welchem die Konsuln Cornelius und Minucius nach Gallien ziehen; s. 32.29.5. Im folgenden bis 21.5 schildert Liv. nach Polybios den Krieg gegen Philipp im Jahre 197.

autem] gewöhnlicher ist das Asyndeton.

Attalo..excito] wahrscheinlich eine Zeit lang nach dem 32.40.10 Erzählten.

Boeotorum*] die Böoter sind seit geraumer Zeit mit wenigen Unterbrechungen abhägige Bundesgenossen Macedoniens; s. Pol. 20.5.

incertis..] sie schwanken, ob sie sich an Rom anschliefsen oder Philipp treu bleiben sollen.

dicionis suae facere] hier nur = 'von sich abhängig machen' (vgl. 32.33.8) und so von dem Bündnis mit Philipp abziehen; s. 2.9. Zunächst lag wohl Quinctius daran, die Verbindung zu Lande zwischen Euböa (besonders Chalkis) und Korinth aufzuheben; s. 32.23.11. Über suae s. zu 17.15.

facere]*

[2] unius signi] eines Manipels (120 Mann).

legionis* hastatis] da nach 8.8.5 die Hastaten der Legion (von 5000 M.) 1800 M. betragen, und die Legionen des Quinctius vielleicht noch stärker waren (vgl. 29.24.14), so kann eine Legion wohl 2000 Hastaten gehabt haben.

ea..erant] s. 21.17.5.

distantibus*] vgl. 24.47.13: iussis inermibus deduci; 43, 18, 11 u. a.

[3] medium] *

Boeotorum* praetor] s. 31.24.6; Pol. 20.4: στρατηγός, sonst ἄρχων ἐν κοινῶς Βοιωτῶν oder blofs ἄρχων; vgl. 27.8.

prospeculabatur] 'sie blickte erwartungsvoll in die Ferne'; vgl. 3.43.2.

[4] rara..] als er endlich kam, sahen sie nur 'hier und da'..— [p. 2]

vallesque..] zunächst die die Thäler umgebenden Höhen (s. Bursian 1, 225) zwischen der Stadt und dem Punkte, wo die Hastaten marschierten (s. 28.2.2); und jene entzogen die Soldaten insofern dem Blicke, als diese zwischen denselben gingen; vgl. 22.19.7.

[5] urbi] *

causa..morae, ut..] der 'wahre' Grund seines Zögerns war die Absicht,..; vgl. 6.31.7.

consequerentur] absolut; s. 1.25.10; 42.48.10; vgl. zu 24.20.2.

[6] oppidani..] Liv. scheint anzudeuten, dafs bei der Annäherung des Feldherrn auch diese aus der Stadt gegangen seien; s. § 3.

ante lictorem] der Singular, weil die beiden Wörter zusammen eine stehende Formel bilden; lictor ist entweder kollektiv gebraucht oder es ist an den in der Reihe zuvorderst Gehenden zu denken; s. 23.10.6; 24.44.10; Hor. Carm. 2, 16, 10; vgl. Tac. Hist. 2, 89: ipse Vitellius..senatum et populum ante se agens.

non] *

[7] obstipuerunt] s. 28.23.3; 34.27.9.

concilio] wie 32.20.1; dagegen 32.40.2: contio.

[8] texerunt] Asyndeton adversativum.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (29 total)
  • Commentary references from this page (29):
    • Polybius, Histories, 20.4
    • Polybius, Histories, 20.5
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 48
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 43.2
    • Livy, The History of Rome, Book 23, 10
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 20
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 44
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 47
    • Livy, The History of Rome, Book 28, 2.2
    • Livy, The History of Rome, Book 28, 23.3
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 9
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 19
    • Livy, The History of Rome, Book 17, Summary
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 8
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 8
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 24
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 25.10
    • Livy, The History of Rome, Book 6, 31.7
    • Livy, The History of Rome, Book 29, 24.14
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 20.1
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 23.11
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 29.5
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 32.1
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 33.8
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 40.10
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 40.2
    • Livy, The History of Rome, Book 34, 27.9
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 17
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 5
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: