previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[11] maiores . . voluerunt] vertritt einen (konzessiven) Vordersatz: ‘während die Vorfahren . ., unterlassen wir dies nicht allein, sondern dulden sogar . .’

sine tutore auctore] vgl. 39.19.5; Cic. p. Mur. 27: mulieres omnes propter infirmitatem consilii maiores in tutorum potestate esse voluerunt; Top. 46: non . . recte ipsi mulieri sine tutore auctore solvas; die Frauen waren in der älteren Zeit nicht befähigt, für sich gültigeRechtshandlungen vorzunehmen, sondern erst durch die bestimmt ausgesprochene Willenserklärung und Genehmigung (auctoritas) des Vormudes, ohne den eine Frau nicht sein konnte (daher 7.12: servitus), wurden dieselben vollständig und erhielten Rechtskraft; s. Rein PR. 152 f. 524; Lange 1, 174 f.

in manu . .] Erklärung von tutore, da die hier genannten Personen die natürlichen Vormünder der Frauen sind: die Väter über die Töchter, die noch in ihrer Gewalt sind, die Brüder als nächste Agnaten über die Schwestern, die Gatten über ihre Gattinnen; in manu jedoch ist hier wie 7.11: minus filiae, uxores, sorores . . in manu erunt in allgemeiner Bedeutung gebraucht, um die dreifache Gewalt kurz zu bezeichnen, in der eine Frau stehen kann, da in strengem Sinne nur die Frauen, die eine Ehe eingingen, welche die in manum conventio zur Folge hatte, in manu virorum, die Kinder dagegen in potestate patris, die Schwestern in potestate oder tutela fratrum waren; s. Rossbach Die röm. Ehe S. 28; Rein PR. 372. 536.

parentium] dieselbe Form 29, 17, 15.

nos*] vgl. 6.8.

rem publicam] *

et . . quoque*] s. 23.21.6; 26.38.7; 35.29.7; 37.31.2.

foro quoque] vgl. § 2; wiederholt nur in anderer Form das Vorhergehende; vgl. auch 3.6.

contionibus et comitiis] sie wollen gegen die alte Sitte (vgl. Gell. 5, 19, 10: cum feminis nulla comitiorum communio; Val. Max. 3, 8, 6) an der Beratung und Abstimmung über öffentliche Angelegenheiten teilnehmen. [p. 92]

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: