previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


45. civium Romanorum] s. zu 32.29.3.

Puteolos . .] da die Kolonieen sonst immer in schon bestehende Orte geführt werden, so ist anzunehmen, dafs auch Liternum schon Bewohner gehabt habe, wie Puteoli und Volturnum nach 32.29.3. Festus S. 233 nennt die Städte unter den Präfekturen; s. 8.19.12; 9.20.5; 26.16.10: alterum (genus praefecturarum), in quas solebantire praefecti quattuor e viginti sex virorum numero, qui quotannis populi suffragio creati erant, in haec oppida: Capuam, Cumas, Casilinum, Volturnum, Liternum, Puteolos . ., eine Einrichtung, [p. 158] die wahrscheinlich nicht jetzt erst getroffen wurde, wie manche annehmen, sondern schon früher bestand, aber auch nach der Gründung der Kolonieen in diesen Orten unverändert beibehalten wurde, so dafs die quattuorviri den Kolonisten, wie den früheren Einwohnern, deren Verhältnis zu den Kolonisten übrigens nicht fest steht, Recht sprachen; s. Tac. Ann. 14, 27; Lange 1, 650 ff.; Marq. 1, 35.

[2] Salernum] wofür es 32, 29, 3 castrum Salerni heifst; vgl. 32.7.3.

Buxentum] s. 32.29.4; Salernum und Buxentum werden von den kampanischen Städten getrennt, von Festus auch nicht unter den Präfekturen erwähnt.

Ti. Sempronius] er ist unterdes Konsul geworden, konnte aber das aufserordentliche Amt beibehalten; s. 7.42.2; 39.55.9.

ager . . fuerat] um zusammenzufassen, was die Triumviri gethan haben, scheint Liv. dies erst hier zu erwähnen, obgleich das entfernte Buxentum (wenn auch Salernum vielleicht zu Kampanien gerechnet wird) wohl kaum von diesem Lande etwas erhalten konnte, und schwerlich die Kampaner in lukanischem Gebiete Besitzungen gehabt hatten.

qui Campanorum fuerat] = ehemaliges kampanisches Gebiet, nicht = das kampanische Gebiet, da von diesem schon ein Teil verkauft war (s. 28.46.4; 32.7.3; vgl. zu 27.3.1; 42.19.1), ein anderer ager publicus blieb; s. 27.11.8.

[3] Sipontum . .] also noch drei Kolonieen aufser den von Atilius 32, 29, 3 beantragten; über Sipontum s. 8.24.4; 39.23.3; liber coloniar. S. 261; item gehört zu civium Romanorum.

Arpinorum] von Arpi; s. 24.47.2; Mms. MW. 330; nicht zu verwechseln mit Arpinates von Arpinum; es ist auch hier nur ein Teil des Gebietes zu verstehen. Die Wegnahme desselben ist von Liv. nicht berichtet.

Baebius] s. CIL. n. 200, XLIII S. 95.

Helvius] s. 10.6.

Tempsam] am mare inferum, südlich von der Mündung des Sabbatus gelegen.

[4] de Bruttiis captus] s. 1.38.4; 10.39.2; 35.40.6 u. a.; die Sache selbst hat Liv. nicht berührt, wenn nicht Tempsa 29, 38, 1 unter den ignobiles civitates begriffen ist; ebenso hat Liv. die Strafe der Bruttier (s. 27.16.6; 30.24.4; 32.1.7) nicht erwähnt; vgl. App. Hann. 61: Βρυττίων δὲ μόνων . . χώραν τε πολλὴν ἀφείλετο βουλήκαὶ ὅπλα . .

Graecos expulerant] s. Strabo 6, 1, 5, S. 255: ΤεμέσηΤέμψαν δ᾽ οἱ νῦν καλοῦσινΑὐσόνων κτίσμα, ὕστερον δὲ καὶ Αἰτωλῶν τῶν μετὰ Θόαντος, οὓς ἐξέβαλλον Βρέττιοι, Βρεττίους δὲ ἐπέτριψαν Ἀννίβας τε καὶ Ῥωμαῖοι.

habebant*] die griechischen Bewohner müfsten nach dem 24.3.15 Erzählten wieder zurückgekehrt oder damals nicht alle ausgewandert sein. Ähnliche Bemerkungen über Städte, in die Kolonieen geführt werden, s. 8.22.5; 10.1.1. [p. 159]

[5] Octavius] s. 31.11.18.

Laetorius] s. 31.21.8; vgl. 23.30.16; 27.8.5; 42.26.7.

Merula] s. 32.7.13.

Salonius] s. 42.4.4. Die zuletzt genannten Kolonieen übergeht Vell. Pat. 1, 15: Puteolos Salernumque et Buxentum missi coloni.

[6] quoque] knüpft locker etwas Verschiedenes an.

foro et comitio] s. 1.35.10; 22.7.7.

sanguinis guttae visae sunt] dasselbe wie 24.10.7: sanguine pluvisse; vgl. 26.23.5.

[7] terra] ist Abl.; s. § 8; 37, 3, 3; 42, 20, 6; 45, 16, 5.

caput Vulcani arsit] als Gott des Feuers; s. Preller RM. 531; wahrscheinlich in dem Tempel desselben; s. 32.29.1.

Nare*] in Umbrien; s. 10.10.5.

ingenuos] dies wird bisweilen bei Wunderzeichen besonders bemerkt; s. 21.62.2; 37.3.3; Iul. Obseq. 40 (100). 44 (104); dagegen ebd. 25 (84): puer ex ancilla.

ex . . decreto] s. 44.2; 27.37.4.

Hadriani] wohl die 22.9.5 genannte Stadt.


Catos Triumphe. Verhältnisse in Gallien. Plut. Cato 11; Nep. Cato 2.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (43 total)
  • Commentary references from this page (43):
    • Livy, The History of Rome, Book 10, 1.1
    • Livy, The History of Rome, Book 10, 10.5
    • Livy, The History of Rome, Book 10, 39.2
    • Livy, The History of Rome, Book 10, 6
    • Livy, The History of Rome, Book 30, 24.4
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 19
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 26
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 4
    • Livy, The History of Rome, Book 23, 30
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 10
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 3
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 47
    • Livy, The History of Rome, Book 28, 46.4
    • Livy, The History of Rome, Book 37, 3.3
    • Livy, The History of Rome, Book 44, 2
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 7
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 9
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 19
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 22
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 24
    • Livy, The History of Rome, Book 9, 20
    • Livy, The History of Rome, Book 26, 16.10
    • Livy, The History of Rome, Book 26, 23.5
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 11.8
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 16.6
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 37.4
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 3.1
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 8.5
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 11
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 21
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 40.6
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 35.10
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 38.4
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 1.7
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 29.1
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 29.3
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 29.4
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 7.13
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 7.3
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 62
    • Livy, The History of Rome, Book 7, 42
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 23
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 55
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: