previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[4-5] adverso t. et. = tempore quo etesiae adversi sunt; Seneca N. Q. 5, 10: a solstitio illis (etesiis) initium est, ultra ortum Caniculae non valent, daher vorher medium aest., die vom Sommersolstitium bis in die Hundstage regelmässing wehenden Nordwestwinde, s. zu favoniis.

velut, weil status, gewöhnlich von menschlichen Einrichtungen, zu bestimmten Zeiten wiederkehrenden Gebräuchen, Opfern u. a. gebraucht, auf die periodischen Winde übergetragen ist.

favon., Sen. N. Q. 5, 16, 5: aequinoctialis occidens favonium mittit.

Rhodior. ... fuere

erat, Wechsel der Construct, und des Tempus: die Rhod. hatten, oder der Schiffe der Rh. waren —, die Flottebestand, vgl. c. 30, 2; 39, 8.

duae et tr., c. 22, 2—4 sind 38 Schiffe erwähnt, und darunter 2 Füfruderer; ob diese anders verwendet oder mit den Vierruderern zusammen-oder, weil sie nicht aus Rhodus waren, nicht gerechnet sind, lässt sich nicht erkennen. Ebenso stimmt im Folg. quattuor trirem. weder der Zahl noch der Bezeichnung nach zu c. 22, 4: sex apertae; wenn an beiden Stellen dieselben Schiffe gemeint sind, so müssten zwei anders verwendet, die Triremen ohne [p. 196] Verdeck gewesen sein, während sie gewöhnlich ein Verdeck und eine Schutzwand an der Aussenseite hatten, constratae u. tectae waren, obgleich sie, wie das Folg. zeigt, nicht zu den grösseren Kriegsschiffen, die wenigstens 4 Ruderreihen hatten, gehörten, s. 36.43.8; 34.26.11: minoris formae navigia.

in quibus, in der Zahl derselben begriffen.

habebat ist wahrscheinlich nicht ächt, da es durch die Art der Verbindung stört und in quibus sich gewöhnlich an die Construction des Hauptsatzes anlehnt, s. 29.29.1; 27.25.7; Tac. Agr. 37; vgl. L. 6.20.8, oder esse bei sich hat, s. 34.11.2; vgl. c. 30, 1; 23, 1, 9; Caes. B. C. 2, 3, 1; 3, 7, 2; Sall. I. 25, 4; 28, 4 u. a.; c. 30, 2 findet sich habebat, aber ohne in quibus.

et hi n. regii, auch die Königlichen, wie die Rhodier § 3.

specula, vgl. 22.19.6. adesse, da, in der Nähe sein, da nach § 6 u. 9 die Flotten in den Häfen stehen.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: