previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


57. [1-6] legati ect., das Folg. bis c. 59 ist nach den Annalisten erzählt.

ab Ligurib., wahrscheinlich bei einer Landung, da sonst in dieser Zeit der Weg nach Spanien zur See gemacht wird, s. 21.26; 26.19; 34.8; auch werden nur comites erwähnt und der Nachfolger erhält kein anderes Heer.

sine lict., 27.27.8.

Iunius, c. 50, 13.

uni, nach dem Folg.: einem beliebigen, s. zu 35.34.4.

senat. c. lit., s. 24.14.9; 41.12.7.

success., P. Iunius.

priore, c. 46.

tumult., neben dem regelmässigen, s. c. 46, 7; 35, 2, 7.

fusi etc., Plut. 1. 1.: μάχῃ μὲν οὖν δὶς ἐκ παρατάξεως ἐνίκησε.πόλεις δὲ πεντήκοντα καὶ διακοσίας ἐχειρώσατο etc., wahrscheinlich war die durch eine vor Kurzem gefundene Inschrift [p. 261] bezeugte Schenkung des Aemil. eine Folge dieses Sieges, CIL. II. p. 699.

[7-8] a. d. tert. K., diese Genauigkeit findet sich jetzt mehrfach, s. c. 4, 4; 58, 4; 59, 2; 36, 3, 14.

Bonon., c. 47, 2; 33, 37, 3.

Valer., c. 46; Atil., 41, 21; Valer. Tappo, viell. der 35.10; 20 genannte.

equitib., 35.9.8.

quinquag., nicht allein sehr viel, sondern auch in günstigerem Verhältnisse zu den Rittern als 35.9.8.

ager etc., vgl. 5.35; 36.39.3.

[9-12] censur., c. 50, 7.

tamquam, da die Censur an sich schon ein würdiger Gegenstand des Wettstreites war.

Cornel., 36.39; Valer., § 7; 33, 42, 7; Marcell., 35, 5.

congiar., s. 25.2.8.

habuer. ist wahrscheinlich verdorben, da es sonst gewöhnlich heisst: congiaria dare, vgl. Plin. 14, 14, 96: congiarium divisit amplius centum, und damals nur selten und wol kaum von Einem so viele gegeben wurden, s. Marq. 3, 2, 109.

novum, dieses ist früher nicht erwähnt, s. § 15; 35, 24, 5; Mommsen Str. 364, 2.

tantum, s. 5.36.6.

Gracch., viell. ein älterer Bruder des c. 7 erwähnten.

Rutil., in der gens Sempronia ein seltener Zuname. quod

rettul., die Anklage ist nach Gellius 6, 19, 5 ganz ungewöhnlich, s. 38.54.3; 5; Acil. tritt in Folge derselben nicht wie später durch ein Gesetz genöthigt, Mommsen 393, sondern freiwillig von der Bewerbung zurück, s. § 15.

[13-15] varia, für und gegen ihn.

Cato war Legat des Acilius gewesen, s. 36.17; die Reden, welche er bei dieser Gelegenheit gehalten oder geschrieben hatte, waren noch später bekannt, s. Festus p. 237: Cato adversus M'. Acilium quarta, s. 38.54.1. ante al., 27, 34, 1; wol in einer contio vor dem Gerichtstage 26, 3, 5.

conspic., 21.4.8.

auctor., s. 34, [p. 262] 5, 2.

perp. ten., 35.16.8; 22.37.10 u. a.

toga cand., da er als Mitbewerber auftrat, so hatte sein Ansehen und Zeugniss weniger Gewicht.

vidisset

vidisse ist absichtlich einander gegenübergestellt.

in

invid., umzu erwecken, wie in honorem, gratiam; 38, 50, 12: in gloriam.

taciti, vgl. 9.26.15.

aeq. nov. comp. bedeutet wol: ein Mitbewerber, der ebenso ein novus homo wäre, wie er selbst. intest., einen infamirenden; sonst heisst so der ehrlose, der kein Testament machen, bei keinem Rechtsgeschäfte Zeugniss ablegen kann.

incesser., angreife, verfolge, bekämpfe.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (19 total)
  • Commentary references from this page (19):
    • Livy, The History of Rome, Book 41, 12.7
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 14
    • Livy, The History of Rome, Book 25, 2
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 37
    • Livy, The History of Rome, Book 9, 26
    • Livy, The History of Rome, Book 5, 35
    • Livy, The History of Rome, Book 5, 36.6
    • Livy, The History of Rome, Book 26, 19
    • Livy, The History of Rome, Book 27, 27.8
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 10
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 16.8
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 34.4
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 9.8
    • Livy, The History of Rome, Book 34, 8
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 26
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 4
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 17
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 39
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 54
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: