previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


60. [1-3] Eodem bezieht sich auf et

et, und ceterum ist nicht ohne Rücksicht auf eodem gesetzt: zu gleicher Zeit wol, aber unter verschiedenen Verhältnissen.

cum Gall. b. mat., zu einem Kriege, näml. mit den Gall., c. 51, 10. cogitanti wie § 4 classe ohne Verbindung, weil die Sache nur im Vorübergehen berührt werden soll.

insister., 5.16.10: insiste muris, vgl. 37.7.8.

otiosam, 40.35.1.

Cydon., Cydonia an der Nordwestküste Cretas, eine der mächtigsten Städte der Insel und oft mit anderen in Krieg verwickelt, s. Polyb. 4, 55; 22, 19; 27, 14; 28, 15; Plin. 15, 9, 37: mala

cydonea (Quitten) ex Creta insula advecta.

Gortyn., 33.3.10; Gnos., dieses nördlich an der Küste, jenes mehr südlich; beide Städte sind auch Hom. II. 2, 646; Polyb. 4, 53 verbunden.

captiv., wahrscheinlich noch aus dem punischen, s. 34.50, und dem macedonischen Kriege, Hertzberg 1, 314.

[4] civitates, die einzelne civitas kann als Mittelpunkt mehrere urbes umfassen, daher in suis q. urbibus.

nihil magnop., s. 1.17.1.

ad quatt. mil., L. scheint die Zahl [p. 266] für zu gross zu halten.

Val. Ant., viell. ist also die vorhergeh. Erzählung aus Polyb. genommen, Nissen 201.

triumphi, diesen hat L. nicht erwähnt, setzt ihn aber 38.47.5 als nicht lange vor der Rückkehr des Manlius, natürlich nach dem 38.39.2 erwähnten Zeitpunkte, gehalten, voraus. Auf denselben beziehen sich von einem Q. Fabius geschlagene Münzen, welche als Gepräge eine quadriga mit Iuppiter und unter den Pferden einen Schiffsschnabel haben, s. Mommsen G. d. r. Mzw. 541 f.; CIL. I. p. 273.

Aeno et Maron., Antiochus scheint diese Städte nach dem Abzuge Philipps, s. 31.16.4, in Besitz genommen, beim Aufgeben des Chersones, s. c. 31, 1, nicht geräumt, Scipio c. 33, 1 nur das Gebiet derselben berührt zu haben. Erst nach diesen Zügen hat wol Fabius den 38.39.2 erwähnten Auftrag erhalten.

in liber. = liberae, sie scheinen nicht zu den 38.39.14 genannten gerechnet zu werden, vgl. 39.24; 27.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (10 total)
  • Commentary references from this page (10):
    • Livy, The History of Rome, Book 37, 7.8
    • Livy, The History of Rome, Book 5, 16.10
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 16
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 17.1
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 35.1
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 3.10
    • Livy, The History of Rome, Book 34, 50
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 39
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 47
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 24
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: