previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[9-11] exercit. trad., Pol. c. 25: τὴντῶν δυνάμεων διάβασιν ἐπ᾽ αὐτούς. Nach Polyb. ist seit dem Abgang Scipios 37, 7, 7 ein röm. Heer in Aetolien nicht gewesen, weshalb auch die Aetoler die c. 2—3 erwähnten Eroberungen machen können; erst jetzt rückt nach ihm ein neues Heer ein; nach den Annalisten dagegen, s. 37.2.8; ib. 48, 5; 50, 4, wäre sogleich bei dem Abzuge Scipios ein neues Heer nach Aetolien gekommen, welches dann aber den Unternehmungen der Aetoler ruhig zugesehen haben müsste. — Den Abgang des Fulvius von Rom hat L. ebenso wenig berichtet als was Cicero erwähnt Tusc. 1, 2: oratio Catonis (er war Legat des Fulvius, Fest. p. 182), in qua obiecit ut probrum M. Nobiliori, quod is in provinciam poetas duxisset; duxerat autem consul ille in Aetoliam, ut scimus, Ennium, s. pr. Arch. 11, 27; Brut. 20, 79; Aurel. Vict. 52.

Epirot., vgl. 36.5; 35.

Ambrac., früher die Hauptstadt in dem Reiche des Pyrrhus, c. 9, 13, war nach der Auflösung desselben an die Aetoler gekommen; darnach ist tum zu verstehen; Pol. c. 26, 2: συνέβαινε τότε πολιτεύεσθαι τοὺς Ἀμβρακιώτας μετὰ τῶν Αἰτωλῶν.

adgredi, n. Romanos.

contrib., s. 36.35.7.

apert. c., Pol. καλλίστους τόπους. sive

sive, 36.16.10.

excitand., 23.37.2.

Arethontem, auch c. 4, 3 deuten alle Hss. diesen Namen an, dagegen findet sich 43.21.9 Arrathus und auf Münzen und Inschriften Ἄραθος oder Ἄραθθος, ebenso bei Schriftstellern, s. Pol. 1. 1. Ἄρατος; bei Plin. 4, 1, 4: Aratus; Strabo 7, 7, 6: ὑπέρχειται δὲ αὕτη τοῦ μυχοῦ μικρόν:παραρρεῖ δ᾽ αὐτὴν Ἄρατθος ποταμὸς ἀνάπλουν ἔχων ἐκ θαλάττης εἰς αὐτὴν ὀλίγων σταδίων, vgl. ib. 7, 7, 8 p. 327.

ipsa, unmittelbar an.

aestat., Pol.: καὶ τὸν Ἄρατον ποταμὸνΣυνεργήσειν πρὸς τὰς τοῦ στρατοπέδου χρείας, ἅτε θέρους ὄντος, später in der Regenzeit würde die Belagerung durch das Austreten des Flusses erschwert worden sein.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: