previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[8-10] Maronit., 37, 60.

Salen, nur die Mz. Hs. hat Saren, die übrigen Salent oder Salentum, das itinerar. Hierosolymit. erwähnt nach Tempyra eine statio Salei, die viell. gemeint ist, nicht das Herod. 7, 59 genannte Sale.

Priatic., wahrscheinlich die von Herod. 7, 108: δὲ χώρη αὕτη πάλαι μὲν ἐκαλέετο Γαλλαϊκὴ, νῦν δὲ Βριαντιρή erwähnte Gegend; Plin. 4, 11, 41: Priantae.

frument. acc., Caes. B. G. 1, 23, 1: metiri fr.

ipsis im Gegensatze zu agris, s. 6.30.9.

quae

sequeb., wird nur beiläufig erwähnt, Appian. c. 43: ἀλόγως πάμπαν ὥρᾳ θέρους πλεῦσαι ὑπερεῖδεν.

diei via

fuit, der Accusativ hängt von dem in via fuit angedeuteten Begriff der Bewegung ab, wie im Deutschen: es war eine Tagereise nach, oder man bedurfte eine Tagereise um nachzu kommen, wie c. 59, 6; 32, 15, 6: est iter a Gomphis Ambraciam

impeditum; vgl. 35.10.12; Cic. Mil. 10, 27: iter sollemne

Miloni esse Lanuvium; p. Plane. 40, 96, und sonst Verbalsubstantive, s. 35.49.9 u. a.

Apollon. muss zwischen Maronea und Abdera gelegen haben, verschieden ist das westlich von der Mündung des Strymon 45, 28, 8 erwähnte. Abderit., 43, 4; Strabo 7, frg. 47: μετὰ τὸν Νέστον ποταμὸν πρὸς ἀνατολὰς Ἄβδηρα πόλις.

Neapol, zwischen dem Nestus und Strymon, später eine Station an der via Egnatia.

hoc it., der letzte Theil von § 8 an.

med. Thraec., Plin. 4, 11, 40: amnem Strymonem adcolunt dextro latere Denseletae et Medi

laevo Digerri Bessorumque multa nomina; übrigens gehörte damals das Land zwischen Nestus und Strymon zu Macedonien, s. 45.29.5, so dass mit dem folg. Macedoniam das eigentliche Maced. gemeint ist.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: