previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


24. [1-4] in praes. in Bezug auf § 5: de integro.

quandoque = quandocumque, 1.31.4; 29.10.5.

fruct. ... agr., nach der Verbindung mit portoriis können Abgaben von dem erhöhten Bodenertrag, der erhöhte Betrag des Zehnten, den Worten nach auch der höhere Ertrag der Domäne verstanden werden.

portor. marit., Abgaben in den Häfen, Ein- und Ausgangszölle; portoria allein hat meist eine weitere Bedeutung, s. 32.7.3, vgl. 40.51.8.

metalla, Gold- und Silbergruben besonders im Pangaeus, s. 42.12.9; ib. 52, 12; 45, 18, 3: metalli quoque Macedonici, quod ingens vectigal erat; ib. 29, 11.

vetera int., alte, aber aufgegebene Bergwerke.

subol. t. strip., Nachwuchs aus dem Stamme, gleichsam neue Zweige, s. 42.11.6; Schorn 327.

procreare, L. hat wahrscheinlich an Gesetze wie die Papia Poppaea u. ä. gedacht.

quietusque etc. fügt den Umstand hinzu, durch den die Ausführung der Massregeln möglich wurde; die Kriege sind wohl die gegen Thraker, Dardaner u. a., s. 42.52.10.

in aug. ... int., ebenso das Gerundiv. mit ad, oder der dat. gerund., vgl. 2.37.6; K. 130.

[5-9] rediere, es traten wieder [p. 47] ein.

auditae ... non neglegi, wie § 7 zeigt, vom Senate; kaum ist der Krieg mit Antiochus beendigt, so wird Phil. wieder geschwächt, s. 36.34.9 f.

Aeni ... Maron., c. 27 f., wichtige Küstenpunkte in Thracien, wohin der König seine Macht nicht ausdehnen sollte, s. 38.41.4.

adfectari, 28.18.10.

partis n. agri sui.

sed totam Ath., s. c. 14, 7; zur Sache c. 25, 17.

sub ius iudic., 36.39.9: illi cogantur in ius iudiciumque populi R.; 41, 22, 4.

venerant st. qui erant einiger Hdss.

libert. caus., sie traten für die Unabhängigkeit und republikanische Verfassung in die Schranken, c. 27, 9.

defend. ab reg. pr., s. 9.4.13; 32.21.9 und so gewöhnlich nicht allein L. sondern auch Cicero und Caesar.

Aenum, Polyb. 23, 6: συνέβαινε δὲ τοὺς Αἰνίους πάλαι μὲν στασιάζειν, προσφάτως δὲ ἀπονεύειν τοὺς μὲν πρὸς Εὐμένη τοὺς δὲ πρὸς Μακεδονίαν.

[10-14] purganda, 27, 20, 12, vgl. 41.19.5.

imperator., des Baebius § 13 und Acilius 36, 33; ib. 34, 9, vgl. 35.31.5. civitates, vgl. 33.34.6; 36.13; 14.

cum Amyn., s. 38.11.9.

in ead. c., s. c. 18, 5; Phil. behauptet also, alle die erwähnten Städte und Landschaften gehörten ihm von Rechtswegen, da der Consul sie einzunehmen ihm gestattet habe, vgl. c. 25, 5; zur Construct., s. c. 11, 7; Cic. Fin. 4, 20, 56: eadem esse in causa, qua tyrannum Dionysium.mdash;Aetol., da sie wie diese zu Antiochus übergegangen waren.

armis sub., nach Kriegsrechte.

absente r. etc., Polyb.: ἔδοξε τῇ συγκλήτῳ παραυτίκα καταστῆσαι πρεσβείαν τὴν ἐπισκεψομένην τὰ κατὰ τὸν Φίλιππον καὶ παρέξουσαν ἀσφάλειαν τοῖς βουλομένοις κατὰ πρόσωπον λέγειν τὸ φαινόμενον καὶ κατηγορεῖν τοῦ βασιλέως.

discept., c. 25, 1.

Caecil., Consular. 28, 45, vgl. 35.8.

Baebius, gewesener Praetor, derselbe mit dem zusammen Philipp. eine Zeit lang Krieg geführt hat, s. 36.13 ff.

Sempron., gewesener [p. 48] Tribun, 38, 52, nicht der 29.38 erwähnte. Drei im Range verschiedene Gesandte werden in dieser Zeit oft geschickt, s. Mommsen Str. 2, 644; 646.

Thessal. T., s. 33.35.7; Plin. 16, 44, 244; Hor. Carm. 1, 7, 4: Thessala Tempe.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (22 total)
  • Commentary references from this page (22):
    • Livy, The History of Rome, Book 41, 19.5
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 11
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 12
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 52
    • Livy, The History of Rome, Book 28, 18.10
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 37.6
    • Livy, The History of Rome, Book 9, 4
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 31.5
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 8
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 31.4
    • Livy, The History of Rome, Book 29, 10.5
    • Livy, The History of Rome, Book 29, 38
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 21.9
    • Livy, The History of Rome, Book 32, 7.3
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 51.8
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 34.6
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 35.7
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 13
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 34
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 39
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 11
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 41
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: