previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[7-9] ageret, im Gegensatz zu § 10 ad populum scheint eine mit Fulvius privatim zu führende Verhandlung gemeint zu sein.

quo min. steht hier nach dem negierten inpedim. esse, wo L. sonst gewöhnlich ne braucht, § 14, weil ne schon vorausgeht.

praetoris ... subr. s. § 14; 41, 17, 5; 6, 39, 5 usw.; der Genitiv, wenn das wählende Subject nicht bezeichnet, dagegen [p. 79] der Dativ gewöhnlich (nur 1.35.2 steht derselbe bei fieri) wo dieses genannt ist, s. 41.16.5, zu 4.11.2.

medio = ancipiti, anders c. 29, 1.

ad vol. n. suam, wie ex voluntate.

comitiis kann bedeuten: am Comitialtage und die folg. Verhandlungen in der den Comitien vorhergehenden contio statt gehabt haben, vgl. 31.7.1, od. es bedeutet: in den Comitien, 31, 50, 6; 8, 13, 10; vor der Abstimmung, nachdem der Consul erklärt hat, dass er Fulvius nicht renuntiiren werde, tritt die folg. Unterbrechung ein, s. 24.7.12; 26.22.3, daher § 10: dimissis comitiis.

gemin. hon., genit. obiect.: Erbitterung über die Verdoppelung usw., s. 5.33.3; 4.19.5, vgl. c. 33, 7.

design. pr. ess., zum Pr. designiert worden wäre, designatus ist, da er das Amt sogleich hätte antreten müssen, nicht genau, man erwartet renuntiatus.

aedil. se abd., setzt voraus, dass er die Aedilität schon bekleidet; als nur designierter Aedil hätte er sie nicht niederlegen können, Mommsen 486; 476.

10—15, senat. voc., jetzt, nachdem die Comitien entlassen sind; während derselben wird nicht leicht Senatssitzung gehalten, und im vorlieg. Falle machten die Umstände die sofortige Berufung des Senates nöthig, vgl. Lange 3, 1, 187; Hermes 7, 18.

adpop. wie apud p., vor dem Volke, was nicht ohne Härte auch zu egisset zu denken ist. Das Volk soll nicht über den Fall beschliessen, wie der Senat, sondern nur den Beschluss des Senates hören, advocata contione.

ne tum q. schliesst sich sonst eher an den abl. abs. oder das Partic. an, hier an den der Participialconstruct. folgenden Nebensatz, vgl. 37.32.7.

quotiensc. decl. etc., vgl. Cic. Mil. 35, 96.

obstin. vox, die Aeusserung, welche seine Hartnäckigkeit zeigte.

haud dub., 4.53.13.

accip. nom., am entscheidenden Tage, dem Wahltage Stimmen für ihn annähme.

inter se ips., s. 2.42.9: inter semet ipsos certando; vgl. 42.5.12; 1.10.2: ipsi inter se; 3, 61, 1.

donec etc., bis endlich, s. c. 32, 12; 4, 46, 3; anders verfuhr [p. 80] Sentius nach Vellei., zu § 4.

satis pr. esse, der Senat bestimmt, dass Comitien nicht gehalten werden sollen, was sonst nicht leicht geschehen ist, s. Lange 2, 494. Durch den Abgang eines Mitgliedes aus einem Collegium wird dieses selbst nicht aufgehoben, da die Amtsgewalt nicht dem Einzelnen, sondern dem Collegium als solchem zusteht, und von jedem einzelnen Mitgliede in der gesetzlichen Ausdehnung geübt wird.

iurisdic., 28.38.13; 25.41.13. Mommsen 2, 179 f.

Apoll. lud., vom 6—13. Juli, 25, 12; 27, 23, die Abhaltung derselben gehörte zu den Funktionen des praet. urbanus.


Catos Charakter, seine Censur; Verhältnisse in Italien und Spanien; Triumphe; Colonien. Cic. Cat. m. 6; Brut. 15; Plin. 7, 27, 100; 14, 4, 44; Nep. Cato 2; Val. Max. 2, 9, 3; 3, 7, 7; 4, 5, 1; Plut. Cato 15; 17; Flamin. 18.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: