previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


53. [1-4] Verhältnisse in Macedonien. Polyb. 24, 6 f. (23, 7).

in Pelop., L. hat c. 48, 6 erklärt die Verhältnisse im Pelop. übergehen zu wollen, und nur den Tod Philopoemens erzählt; der Uebergang ist wahrscheinlich nach Polybius, der die Vergleichung der drei grossen Männer an die Darstellung der Ereignisse im Pelop. geknüpft hatte, in dieser Weise vermittelt.

devert., 35.40.2.

legat., die mit Demetrius geschickten, c. 47, 1.

vulg. Maced., die grosse Masse der Mac., daher quos, § 4 vulgo, 40, 5, 2, im Gegensatze zum Hofe, Polyb. οἱ μὲν Μακεδόνες δέ φίλιππος etc.; L. hat den Gegensatz verwischt, indem er § 5 itaque et Persea an den zunächst vorhergeh. Gedanken anknüpft.

quos ... terruer., in Folge der Zerwürfnisse hatte man jetzt schon den Ausbruch des Krieges gefürchtet.

destinab., 35.20.1.

minor aet., s. c. 35, 2; aetate wie 2.50.11; gewöhnlich natu, vgl. 40.11.7.

illum ... hunc entsprechen chiastisch den gleichen Pronom. im Vorhergeh., um die gleiche Bezeichnung derselben Personen beizubehalten, s. c. 52, 1: his; 22, 39, 4: hic adversarius ... ille hostis, cum illo

cum hoc; 29.33.10.

vulg. corp., s. 1.4.7; zur Sache s. 40.9.2; 41.23.10; Plut. Aem. 8: λέγεται μηδὲ γνήσιος φῦναι, λαβεῖν δ᾽ αὐτὸν συνοικοῦσα τῷ φιλίππῳ νεογνὸν ἀκεστρίας τινὸς Ἀργολικῆς Γναθαινίας τοὔνομα τεκούσης καὶ λαθεῖν ὑπολαβομένη, Arat. 54; Ael. Var. h. 12, 43.

certi p., 4.3.12; 1.4.2.

Roman. ... locat. von dem Begriffe in destinabant abhängig; locatur., ähnlich 21.2.4: in imperio positus; vgl. 40.5.13.

[5-10] cura a., c. 23, 6.

pro se zu seinen Gunsten, c. 30, 3; 2, [p. 108] 55, 6.

super., Polyb. c. 7: δὲ Περσεὺς περὶ τἆλλα πάντα καθυστερᾶν καὶ τῇ φύσει καὶ τῇ κατασκευῇ; L. 40.12.18.

grav., s. 35.15.4: gravem successorem.

quam vellet, s. 38.49.13; 5.27.10; 42.17.4.

censeb., die Mz. Hds. hat aiebat. Polyb. 1. 1.: οὐ μὴν ἀλλ᾽ μὲν φίλιππος ἀπεκρύπτετο τὴν ἐπὶ τούτοις δυσαρεστίαν.

et ipse, die gleiche Form mit dem entsprechenden Gedanken § 6 ist wol nicht beabsichtigt.

inflat., 2.22.7.

concess., Polyb. hebt diesen Punkt besonders hervor: τῷ δοκεῖν τοὺς Ῥωμαίους αὐτῶν μὲν μηδένα λόγον ποιεῖσθαι, τῷ δὲ Δημητρίῳ πᾶσαν ἀνατιθέναι τὴν ἐξ αὐτῶν χάριν. Das Folg. § 9—11 wie § 7 fehlt in dem verkürzten u. schon auf 40.5.4 f. hinweisenden Fragmente des Polyb.

conciliab. konnte auch auf invidiam bezogen werden, s. Cornel. 15, 5, 3: servitutem.

alii in Bezug auf c. 33, es ist Marcius, c. 48, 5.

postq. ... vener., ... cogeb., s. c. 30, 8; das Subject zu cogebatur giebt der Zusammenhang.

Thracia, c. 46, 9.

constitut., hier: eine Anordnung, wie vorher decretum, Quintil. 7, 4, 6: constitutio est in lege, more, iudicato, pacto.

[11-16] maerens etc., 30, 20, 1, wiederholt das vorher schon bezeichnete Unangenehme in anderer Weise um es als Einräumung dem Folg. gegenüber zu stellen, 33, 17, 12.

adversus gehört zu dem Begriff in oboedienter 29, 8, 2: obegregiam fidem adversus Romanos.

ne quam etc., s. c. 35, 2.

mediam in Thr., s. 34.5.8, im Gegensatze zu dem Küstenlande; da Pol. διελθὼν διὰ μέσης τῆς Θρᾴκης sagt, vermuthet Madvig: media Thracia. Der Kriegszug wird ohne den Senat zu befragen unternommen, wie c. 35, 4.

Odrysas, 42.51.10.: Cotys, Seuthis filius, rex gentis Odrysarum; s. Strabo 7, 48 Ὀδρύσας δὲ καλοῦσιν ἔνιοι πάντας τοὺς ἀπὸ ῞Εβρου καὶ Κυψέλων μέχρι Ὀδήσσου τῆς παραλίας ὑπεροικοῦντας; Plin. 4, 11, 40: Odrysarum gens fundit Hebrum.

Denthel., weiter westlich am oberen Laufe des Strymon, Plin. 1. 1.: amnem Strymonem, adcolunt dextro latere Denselethe

laevo Digerrae et Bessorum multa nomina, ebenso Cic. Pison. 34, 84; [p. 109] Strabo 7, 5, 12: Δανθηλητῶν.

Philipp., Plin. 1. 1. § 41: sub Rhodope Poneropolis antea, mox a conditore Philippopolis, nunc a situ Trimontium dicta, am Hebrus, wol noch im Gebiete der Odrysen; ein anderes s. c. 25, 3.

ad Philipp., in der Stadt, 42, 67, 1.

Paeon., hier in weiterem Sinne, das nördliche Macedonien von Thracien bis nach Illyrien, vgl. 42.51.5 f., so dass es auch das an Illyrien grenzende Pelagonien und den südwestlichen Theil desselben, Deuriopus, s. 31.39.4 umfasst, 33, 19, 3; 40, 3, 3.

quod, statt der ungenauen Verbindung durch das Relat. hat Polyb. ταύτην δέ.

ex Illyr., der Erigon, j. Ergeno, entspringt auf dem Grenzgebirge von Illyrien u. Päonien.

Axium, j. Vardar, der Hauptstrom jener Gegend, im nördlichen Theile des Scardus entspringend, westlich von Thessalonich mündend.

edit., 38.13.7.

Stobis, 33.19.3.

Perseida, vgl. c. 25, 16, der Name scheint sich sonst nicht zu finden. Die Interpunktion der Stelle ist ungewiss, da prope Erigon. etc. auch zu Paeoniae e. reg. e. gezogen werden könnte; doch ist es wahrscheinlicher, dass die Lage der Stadt dreifach bestimmt ist: in Deur., prope Erig., haud proc. St.


Ausweisung der Gallier aus Italien; Krieg mit den Istriern; Colonien. Das Folg. ist den Annalisten entlehnt.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (24 total)
  • Commentary references from this page (24):
    • Livy, The History of Rome, Book 41, 23.10
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 17
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 51
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 22.7
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 50.11
    • Livy, The History of Rome, Book 4, 3.12
    • Livy, The History of Rome, Book 5, 27.10
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 39
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 15.4
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 20.1
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 40.2
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 4.2
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 4.7
    • Livy, The History of Rome, Book 29, 33.10
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 11.7
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 12.18
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 5.13
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 5.4
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 9.2
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 19.3
    • Livy, The History of Rome, Book 34, 5.8
    • Livy, The History of Rome, Book 21, 2
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 13
    • Livy, The History of Rome, Book 38, 49
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: