previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


39. [1-4] procons., c. 30, 4.

ulter. weiter nach Westen oder Norden, 39, 21, 6.

ad dedit., gekommen, um sich zu unterwerfen, anders das gewöhnliche in deditionem venire.

instit. vast., s. c. 5, 3; 35, 11, 3 u. a.

salt. Man., wahrscheinlich die Sierra de Guadelope, vgl. Ukert 279; oder ein Theil dieser Gebirgsgegend.

satis sci., 39.49.8, vgl. c. 31, 1.

clam ... obsed. schliesst sich durch das erklärende et an barbarorum, nicht an das Subj. des vorherg. Satzes an.

ulter., zu dieser gehörte Celtiberien nicht, s. 39.21.8.

Tarrac., wie 26.17.2; 22.22 u. a., wahrscheinlich hatte die den Römern schon lange befreundete Stadt eine römische Besatzung s. CIL. II. p. 539.

adduceret, s. Caes. B. G. 3, 5, 3: milites certiores facit, paulisper intermitterent proelium; Cic. Att. 2, 24, 2; vgl. L. 1.31.3: vocem audire, ut; 3, 6, 5. u. v. a.

dimitti, nach dem Senatsbeschluss c. 36, 10; deshalb gemeinschaftlich mit Fulvius c. 40, 14; das folg. distribuere u. ordinare bestimmt er selbst und allein; über den Wechsel des inf. act. und pass. s. 39.14.6.

distrib., unter die verschiedenen Truppentheile.

ordinare, 29.1.1.

edita, c. 45, 5; 41, 13, 3.

[5-8] nova al. res, vgl. 2.7.1: omissa insita re 1, 21, 1: assidua insidens cura; 42, 63, 9 u. a.

omissis, s. 39.54.13.

compar. arm. das ein Abstractum vertretende Partic. neben einem einfachen Subst. wie c. 35, 4; 54, 3; 39, 26, 3; 5, 10, 10 u. a.

eo fer. s. insed. geht auf § 2: obsederunt zurück; doch ist die Situation nicht klar, da die erste Stelle sich auf [p. 183] den Zug der Römer nach Westen zu beziehen scheint, (§. 2: transiturum nicht rediturum), insederunt den Rückzug nach Osten hindern soll.

pr. tumultus die ersten Aeusserungen usw., s. 4.28.2: subitos tumultus.

in agm.: so wie sie auf dem Marsche gegangen waren, 23, 27, 2, gehört zu stare, das dazwischengestellte per centur. zu iubendo, quemque erklärende Appos. zu omnes in agmine, vgl. 3.28.2; 22.5.

sarcinis, die vorher in dem Zuge vertheilt gewesen waren.

coactis, s. c. 16, 10, sonst conicere, reicere sarcinas aber oft agmine coacto; an u. St. scheint coactis mehr in Bezug auf die iumenta gesagt zu sein; vgl. 35.28.4.

partim. etc., weil die Truppen in langgedehntem Zuge marschirt sind, s. 22.4.4; Tac. H. 5, 16.

ut temp., ut l., 42.47.5.

[9-10] cum bis ded., entweder rhetorische Uebertreibung, oder die Uebergabe von Contrebia und die der Celtiberer sind besonders gerechnet, s. c. 33; zum Ausdruck 9, 26, 4.

access., vgl. 3.29.7.

ignob., bedingt: der ohne diese Gelegenheit zum Kampfe ohne Auszeichnung, ohne etwas Bemerkenswerthes gewesen sein würde, vgl. 7.26.3: minus insigne ... factum.

eos sibi, die Beziehung gibt der Zusammenhang.

fecisse, habe Gelegenheit gegebenzu machen, oder der Sieg wird schon vorausgesetzt. inveh. se, 28, 15, 7: cum victores se undique inveherent; 30, 11, 9; 10, 14, 18; oft von der reiterei gebraucht.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (17 total)
  • Commentary references from this page (17):
    • Livy, The History of Rome, Book 42, 47
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 28.2
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 29.7
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 7.1
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 22
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 4
    • Livy, The History of Rome, Book 22, 5
    • Livy, The History of Rome, Book 4, 28.2
    • Livy, The History of Rome, Book 26, 17.2
    • Livy, The History of Rome, Book 35, 28.4
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 31.3
    • Livy, The History of Rome, Book 29, 1.1
    • Livy, The History of Rome, Book 7, 26
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 14
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 21
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 49
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 54
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: