previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[11-14] Unsere Verhältnisse zu Maced. machen die Aufhebung des Beschlusses wünschenswerth.

fecerit, s. 44.38.7; 28.27.13: häufiger mit ut.

cur, was ein Grund wäre, uns bestimmen könnte, wie im Folg., 5, 46, 6; 10, 18, 14.

quamquam, correctiv., 7, 30, 12; 3, 11, 13; 2, 65, 2 u. a.: ich könnte vielmehr sagen, führt nach dem negativen das positive Argument an.

et ill., s. 8.18.9: et illis; 9, 11, 13 u. a., et = auch nach quamquam wie Stat. Theb. 4, 741: quamvis et.Im Folg. fehlt, da in concilio fuisse nicht passend von dicere poteram abhängig gemacht würde, ausser dem Prädicate zu dem Satze ut

iniurias, etwa oblivisci debeamus oder obliterent, obscurent, elevent, auch das regierende Verbum zum folgend. Satze, etwa scimus, meministis, c. 22, 7.

Cenchreis, 32, 17, 3.

triduum etc., 32, 19 ff.

nihil

inclin., wie § 11: ich will zugeben, dass die Furcht vor den Römern, der wahre Grund, der uns bestimmte das Bündniss mit Macedonien aufzugeben, ohne Einfluss war, so muss doch etwas gewesen sein, was die Entscheidung so lange verzögerte; je grösser also in der That die Furcht vor den Römern war, um so gewichtiger muss der Grund gewesen sein, der eine so lange Berathung veranlasste.

certe tam., doch gewiss, Cic. Cat. m. 23, 84.

tam. aliq. Caes. B. G. 1, 40, 5; Cic. de imp. Pomp. 9, 26 u. o.

id quod kann nach dem unbestimmten aliquid nicht statt haben, es scheint aus aliquid quod entstanden, Madvig verm. id quid er.?

erat nach fuit certe stellt das Verhältniss als dauernd, nachdrücklicher dar.

vetera, 32, 19, 7.

non ut

sed ne wie non ut

sed ut gestellt.

ead. illa, was es damals so schwer machte die Verbindung aufzugeben, mag jetzt gelten sie wieder anzuknüpfen.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: