previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


[1-3] in Cap., in einer Senatssitzung in dem capitol. Tempel.

renunt., 23, 6, 3.

per das hinterlistig gebrauchte Mittel, 40, 25, [p. 136] 7.

ipsis, die Gesandten sprechen im Namen ihres Volkes; der Dativ liegt hier nahe, vgl. c. 12, 5.

praeocc. ante, 40, 4, 14.

exercit., c. 43, 3.

aecum (d. Hs. hat haecum) venturum wäre ungewöhnlich u. unklar, viell. ist ein Subst. ausgefallen, wie auch das folgende illum auf einen Wechsel des (logischen) Subjectes hindeutet, etwa aequum certamen futurum, s. 3.7.5; 22.13.1; über den abl. abs. spatio sumpto s. zu 39.54.13; es wird auch in aequum venturos od. ad aecum rem venturam u. A. verm.

distr., c. 44, 6.

ne

ullo stärker als ut nullo, vgl. 26.16.10.

veteres bejahrte, 1, 54, 1, antiqui der alten, strengen Sitte treue, 39, 11, 5.

non per ins. etc., L. hat hier auf politische Verhandlungen angewendet, was in Beziehung auf die Art der Kriegführung ausgeführt wird von Pol. 13.3: ὥστ̓ οὐδὲ τοὺς πολεμίους ἡροῦντο δἰ ἀπάτης νιρᾶν, ὑπολαμβάνοντες οὐδὲν λαμπρὸν οὐδὲ μὴν βέβαιον εἶναι τῶν ρατορθωμάτων, ἐὰν μὴ τις ἐ̂ τοῦ προφανοῦς μαχόμενος ἡττήΣῃτοὺς ἀντιταττομένους. διὸ ραὶ Συνετίθεντο πρὸΣΣφαρς μήτε ἀδήλοις βέλεΣιχρήΣαΣθαι ρατ̓ ἀλλήλων, μόνην δὲτὴν ἐ̂ χειρὸςμάχην ἀληθινὴν ὑπελάμβανον εῖναι ρρίΣιν πραγμάτωνἡρͅ ραὶ τοὺς πολέμους ἀλλήλοις προύλεγον ραὶ τὰς μάχας, ὃτε πρόθοιντο διαρινδυνεύειν, ραὶ τοὺς τόπους, εἰς οὓς μέλλοιεν ἐξιέναι παραταξάμενοι.

Rom.

art., 5, 27, 8: Romanis artibus, virtute, opere, armis

vincam, 1, 53, 4.

et noct., nicht aut wegen der engen Verbindung der Begriffe, s. c. 41, 14.

per insid. etc., ἀδήλοις βέλεΣι.

simul. fug., Tac. G. 6, 7; das Fehlen der Präposit. 35, 48, 7; 38, 28, 9.

ad

h. redit., c. 38, 10 transitus, an den Kampf der Reiterei ist dabei nicht gedacht, s. 1.14.7; 22.47.1.

vera v. gl. etc., μόνην τὴν ἐ̂ χειρός; Tac. Ann. 2, 88: non fraude neque occullis, sed palam et armatum populum R. hostes suos ulcisci.

nec ut nach non wie 22.5.7.

astu, 27, 20, 9.

denuntiare

finire, da diese Verba, nachdem bereits indicere vorausgegangen, nicht auf bellum bezogen werden können, so müssen die Objecte zu denselben ausgefallen sein; ob aber L. proelia od. proclium, pugnam, certamina od. A. geschrieben, oder, wie oft, s. 40.39.8; 22.5.1; 33.37.7; 34.19.6; ib. 30, 5 u. a., diem (tempus) locumque verbunden zu finire gefügt und ὅτε πρόθοιντο [p. 137] διαρινδυνεύειν besonders ausgedrückt habe, lässt sich nicht erkennen. etiam interd., steigert das Folg. solitos gegenüber, und etiam ist deshalb schwerlich zu entfernen; über finire s. 39.17.2; zum Gedanken vgl. 7.14.3; 22.38.10; 9.17.15:

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: