previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


9. [1-6] usus e. in L., s. c. 1, 7; 5, 11, 16: in iis sua potestate

non uti.

eadem

fuit, s. 3.54.8; 8.10.8; 1.43.10, vgl. 8.14.11; die andere Lesart eandem

habuit scheint Erklärung zu sein, s. 2.59.1; zur Sache s. Lange 2, 263.

vocato, da er noch im Amte ist, so beruft er den Senat selbst.

invectus, ob darnach est zuzusetzen sei, ist nicht sicher zu bestimmen, da die vielen Zwischensätze auch ein Anacoluth veranlasst haben können, wie 2.12.3: cum Mucius

ilaque; 22, 18, 10; 34, 27, 6, zu 3.45.1.

pro, zu Gunsten.

feciss., durch seine relatio veranlasst und die Abfassung bewirkt habe, s. 5.50.1.

cons. praet., Cic. Sest. 5, 12: consulem quaestor.

multam etc., wahrscheinlich nur die höchste gesetzlich erlaubte, 4, 30, 3, weil sonst der Praetor gegen den Consul hätte provocieren können, dieser seinen Spruch vertheidigen müssen, was gegen das Herkommen war, vgl. 37.51.4; Mommsen Str. 1, 129.

tolli, aus dem aerarium, wohin es gebracht worden war, 39, 4, 8. [p. 73]

debuerint. in or. recta debuistis, anders § 3 c. 10, 3; das folg. decernerent als Aufforderung, vgl. 3.50.7.

sui al. t. resp., wenigstens einige usw. c. 37, 2.

neutra, die Aufhcbung des Senatsbeschlusses und die supplicatio; die Verhandlung zeigt, dass der Consul den Senat ebensowenig als dieser jenen zum Nachgeben zwingen kann, s. c. 10, 10; Rubino 1, 129; Lange 2, 385.

[7-8] ne visa q., c. 1, 6.

C. Popil., den Bruder des widerspenstigen Consuls, vgl. 41.28.4.

Aelium, in den fast. Capitol. p. 437 wird bemerkt: C. Popillius P. f. P. n. Laenas P. Aelius P. f. P. n. ambo primi de plebe; L. scheint diese nicht eingesehen zu haben, sonst hätte er den Zusatz nicht weggelassen, s. 23.31.13; wie an u. St. 45, 16, 1; vgl. Einleit. S. 50; Lange 2, 264.

Sicin. ist 571 schon Praetor gewesen, s. 39.45.5; ob Memmius das Amt schon bekleidet hat, ist ungewiss und könnte nur daraus geschlossen werden, dass er 41, 25, 5 vor dem Praetorier M. Popilius genannt ist; wäre er, wie man annimmt 579 Praetor gewesen, so wäre das regelmässige Intervall nicht beobachtet. Da a. u. St. der Name Memmius fehlt, so kann er auch an einer anderen Stelle ausgefallen sein und iterum sich auf Sicinius beziehen, vgl. auch 41.28.5; Mommsen Str. 1, 426.


Lustrum; Heuschrecken; Streit des Senates mit den Consuln.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (14 total)
  • Commentary references from this page (14):
    • Livy, The History of Rome, Book 41, 28.4
    • Livy, The History of Rome, Book 41, 28.5
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 45.1
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 50.7
    • Livy, The History of Rome, Book 3, 54.8
    • Livy, The History of Rome, Book 23, 31
    • Livy, The History of Rome, Book 37, 51.4
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 12.3
    • Livy, The History of Rome, Book 2, 59.1
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 10
    • Livy, The History of Rome, Book 8, 14
    • Livy, The History of Rome, Book 5, 50.1
    • Livy, The History of Rome, Book 1, 43.10
    • Livy, The History of Rome, Book 39, 45
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: