previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


14. nocte ..] wie 10.40.2.

operam dedisset] wie 10.39.2: operari, vom Vollziehen religiöser Ceremonieen; s. Cic. de div. 1, 107; vgl. Charis. II S. 214: M. Cato dierum dictarum de consulatu suo: ‘nostros pone versus hosteis esse ab dextra parte.’ item idem: ‘postquam auspicavi atque exercitum adduxi pone versus castra hostium’.

hostes] nach 16.4 die zwischen Emporiä und Tarraco wohnenden Völker, wahrscheinlich die Indigeten.

sentirent] s. 2.25.1.

circumducit] steht hier absolut (vgl. § 7); ähnlich oft das Simplex ducere; vgl. auch 1.23.6; 3.62.5.

[3] inquit] die Stellung wie 25.3.19; vgl. 3.41.3. 54, 3 u. a.

sedulo .. feci] ‘ich habe alles gethan (ich bin eifrig darauf bedacht gewesen)’; ein Ausdruck der Umgangssprache; vgl. Ter. Eun. 362; Heaut. 126; Ad. 251 u. a. Plutarch erwähnt, dafs Cato Celtiberer in Sold genommen habe, vielleicht dasselbe, was Liv. 19.2 ff. berichtet; vgl. Frontin 4, 7, 35.

[4] quod .. tutissimum] vgl. Tac. Agr. 30: quae fortibus honesta, eadem etiam ignavis tutissima; nach Appian hat Cato die Flotte nach Massilia geschickt, um das, was Liv. mit den Worten nusquam .. feci sagt, zu erreichen.

[5] quantum .. loci] s. 1.12.1; Tac. Hist. 3, 29.

[6] omnibus] ist Neutrum.

induxit*] vgl. 15.1.

extemplopulsi] ihren Äufserungen 13.5 wenig entsprechend.

cedentesque trepidi] s. 31.41.11. [p. 114]

[7] delectas] vgl. 20.5; 2.11.8.

ab dextro ..] vielleicht dasselbe wie bei Charisius zu § 1: nostros .. parte.

[8] atae] was § 6 cornu war; über ala peditum s. 31.21.7.

reprenderit] vgl. 2.10.3; Caes. BC. 3, 69, 4.

verteritque ..] *

[9] ita*] geht auf aequavit zurück; das Folgende soll dies ausführen in Rücksicht auf den Kampf der Fufstruppen, dessen Beginn nach dem mifslungenen Reiterangriff mit quamdiu .. pugnatum est bezeichnet wird, da in demselben jeder Teil seine Vorteile und Nachteile hatte.

[10] a tergo]*

respiciebant] ‘sahen ängstlich nach denselben zurück’; gewöhnlich wird respicere in anderer Bedeutung gebraucht; s. 4.17.5. 46, 8; 24, 45, 5; 27, 12, 3; vgl. zu 26.1.4: respectum.

[11] soliferreis] die Waffe scheint nur noch erwähnt zu werden von Fest. S. 298 f.: sollo Osce dicitur id quod nos totum vocamus; .. solliferreum genus teli, totum ferreum.

phalaricisque] vielleicht werden hier so die schweren pila bezeichnet; s. Pol. 6.23.5; vgl. Tac. Hist. 4, 29; zu Liv. 21.8.10.

caecis] ‘ohne sicheres Ziel’; s. 39.6; Tac. Hist. 3, 23: falso ictu; im Gegensatze zu certi ictus.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (22 total)
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: