previous next

Click on a word to bring up parses, dictionary entries, and frequency statistics


38. [1-2] summa rer., ob sie nur als principes, c. 37, 4, oder als Magistrate an der Spitze der Staatsverwaltung stehen, ist nicht klar.

ipsi p. se, c. 34, 1; 2, 53, 4.

nihil, wir würden die Negation zu usquam = in nulla alia re ziehen.

Rom. soc., § 6, da sie der aristokratischen Partei angehören, c. 34, 3.

tali, wie sonst huic, in Bezug auf das Folg., 36, 23, 7; talis findet sich so mehr von Dichtern und Späteren gebraucht.

anim. adi., 25.37.17; 40.4.7, vorher bei den Komikern in Gebrauch.

[3-5] Eretriae, eigentlich zu Amarynthus in der Nähe von Eretria, der Ort war der Artemis als der leuchtenden (Ἀμαρυσία, ἀμαρύσσω) geweiht, und früher hatten grosse Aufzüge bei diesem Bundesheiligthum mehrerer euböischer Staaten (daher sed Car. etiam, welches weit von Eretria an der Südseite der Insel lag) statt gefunden, s. Strabo 10, 1, 10, 448; Schoemann 2, 425; Preller Gr. Myth. 1, 235.

celebr., nach Polyb., oder noch zu Ls' Zeit; auch Strabo 1. 1. sah noch die Säule in dem [p. 63] Tempel, welche den früheren Glanz des Festes bezeugte.

eo, wie c. 33, 4.

ne siner., das Asyndeton hebt den Gedanken.

Aetol. f., c. 34.12.

habuiss., in Besitz genommen hätten und besässen, anders § 11.

graves, s. 33.11.9.

[6-8] virtut., 34, 22, 5.

armaver., die Städte, als freie Bundesgenossen; s. c. 46, 10, haben noch das Waffenrecht.

omnib. cop., c. 3, 1.

ad Salg., ehe die Aetoler dahin kommen.

caduc.

legati wie 33.11.3, vgl. 26.17.5.

quo s. dicto f., Ablat. des Grundes, 38, 49, 4, zu 31.21.11: was siehätten, weshalb u. s. w., vgl. 36.9.1: quod ob factum dictumve.

se oppugn., 36.7.7.

[10-14] catena etc., c. 31, 12.

ulli

cuiusq., c. 36, 4; 34, 35, 9.

digressi ex c., sonst sagt L. a, 39, 35, 1: a Philippi colloquio digressi.

et Aetol., c. 37, 4: legatique. ... in eo ... ut, 30, 19, 3; 8, 14, 2; 33, 41, 9, vgl. cum eo, ut; 30, 10, 21; 36, 5, 3; ab eo, 25, 6, 11 u. ä.

opprimer., das Object ist aus dem folg. urbis zu entnehmen.

iust. b. wie c. 4, 7: iusto proelio, anders c. 33, 3.

mari, s. 31.23.

Euthym.

et ipse, 36.18.2 u. a., et ipse geht nur auf den Begriff der Entfernung.

specul. p., c. 26, 9.

quid m., was der Grund des Verzuges sie.

sciret, c. 19, 4; 27, 35, 4.

unde ven., 24.20.3 u. oft. [p. 64]


Versuch de Römer Demetrias zu gewinnen.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 United States License.

An XML version of this text is available for download, with the additional restriction that you offer Perseus any modifications you make. Perseus provides credit for all accepted changes, storing new additions in a versioning system.

hide References (12 total)
  • Commentary references from this page (12):
    • Livy, The History of Rome, Book 24, 20
    • Livy, The History of Rome, Book 25, 37
    • Livy, The History of Rome, Book 26, 17.5
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 21
    • Livy, The History of Rome, Book 31, 23
    • Livy, The History of Rome, Book 40, 4.7
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 11.3
    • Livy, The History of Rome, Book 33, 11.9
    • Livy, The History of Rome, Book 34, 12
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 18
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 7
    • Livy, The History of Rome, Book 36, 9
load Vocabulary Tool
hide Display Preferences
Greek Display:
Arabic Display:
View by Default:
Browse Bar: